Aktuelles aus unseren Projekten

Von unserer Arbeit gibt es immer wieder viel zu berichten. Hier geben wir regelmäßig einen kleinen Einblick in den Alltag unserer Projekte. Diese Kurzinformationen schicken wir Ihnen auch gerne monatlich als „Foto-Chaski“ per Email zu, wenn Sie uns eine kurze Nachricht zukommen lassen.

30.11.2019

Der November war ein sozial und politisch konfliktvoller Monat in Bolivien. Nach und nach beruhigt sich die Situation wieder. Wir hoffen auf eine friedliche Fortsetzung der begonnen Konfliktbeilegung und das Abhalten freier Wahlen in den nächsten Monaten. Trotz der Schwere der Auseinandersetzungen führten wir in den vergangenen Wochen unsere Projektaktivitäten so gut wie möglich fort. Im Departamento ...

31.10.2019

Am 20. Oktober wurde in Bolivien gewählt. Neben der Wahl eines neuen Präsidenten waren die Bolivianerinnen und Bolivianer auch dazu aufgerufen die Mitglieder des Senates und des Parlaments neu zu bestimmen. Während die Mitglieder des Senats für jedes Departement proportional bestimmt werden, werden 63 der 130 Abgeordneten des Parlaments durch Direktmandate aus den einzelnen Wahlbezirken gewählt. ...

30.09.2019

Ein wichtiges Instrument der Transparenz und Partizipation der Fundación Pueblo sind die öffentliche Generalversammlung, zu der wir auch dieses Jahr wieder in unserem Heimatlandkreis Yanacachi einluden. Aus Tarija hatte unser Koordinator David dafür die Lokalkoordinatorin der Schülerpension in Copacabana und die für Bildung Zuständige des Landkreises Entre Ríos mitgebracht, wo wir seit diesem ...

31.08.2019

Im August erhielten unsere Projekte Besuch von gleich zwei Reisegruppen aus Deutschland. In Yanacachi infor-mierte Oskar über die Arbeit unseres Demokratieförderprojektes, gleichzeitig konnten die BesucherInnen mehr über den örtlichen Kaffee-, Kakao- und Koka-anbau erfahren. Die Frauen in El Alto erzählten stolz von ihren Weiterbil-dungskursen. In Tentaguazu wurde die Gelegenheit genutzt und gemeinsam ...

31.07.2019

200 Frauen feierten im Juli den erfolgreichen Abschluss des Semesters unseres Programms „Berufliche Weiterbildung für Migrantinnen in El Alto”. Die Bürgermeisterin von El Alto überreichte den Teilnehmerinnen persönlich die Kurszertifikate. In den letzten fünf Monaten besuchten die Frauen Kurse, in welchen sie beispielsweise lernten Handys zu reparieren oder Wände zu streichen. Den Frauen, ...

30.06.2019

Im Juni machte sich unser Team in Tarija einmal mehr auf den langen Weg von Tarija-Stadt hinaus aufs Land, wo in sich der trockenen und heißen Chaco-Region das Guaraní-Dorf Tentaguazu befindet. Dort verbessern wir seit Anfang des Jahres durch den Bau von Bädern und das Verputzen von Wänden die Wohnbedingungen der Gastmütter und ihrer Schützlinge. Gemein-sam mit dem Bürgermeister besichtigten ...

30.05.2019

Wohin geht unser Müll? Wie wird er entsorgt? Wer ist dafür verantwortlich? Drängende Frage, die sich im Landkreis Yanacachi immer wieder stellen. Denn schaut man sich in den Dörfern einmal um, entdeckt man schnell viele inoffizielle Müllablageplätze. Aus diesem Grund hat sich unser Programm „Zugang zu staatsbürgerlicher Bildung“ dieses Thema für die nächsten Monate vorgenommen. Den Auftakt ...

30.04.2019

Geschlechterstereotype aufbrechen und sich neue Dinge zutrauen - im April möchten wir von zwei besonderen Kursen unseres Programms „Berufliche Weiterbildung für Migrantinnen in El Alto“ berichten: Durch den Bauboom in El Alto und La Paz besteht momentan eine hohe Nachfrage an qualifiziertem Personal in diesem Bereich. Frauen sind in diesem Berufsfeld in Bolivien kaum vertreten, viele trauen sich ...

31.03.2019

Finanziell unabhängig sein, die eigenen Fähigkeiten verbessern, ein Kleinstunternehmen aufbauen oder selbstbewusster werden – viele dieser Ziele haben die Frauen, die Im März in ein neues Ausbildungssemester in unserem Projekt „Frauenförderung mit beruflicher Weiterbildung für Migrantinnen in El Alto“ starteten. In Vorbereitung auf dieses Semester stimmten wir das Kursangebot in Zusammenarbeit ...

28.02.2019

Klassenzimmer und ausreichend viele Schülerinnen und Schüler, um diese zu füllen, aber nicht genügend Tische und Stühle, damit alle bequem sitzen und lernen können? Die Kinder in Copacabana kannten diese Situation nur allzu gut. Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres konnten wir mit Unterstützung der Deutschen Botschaft der Schule „José Ballivan“ in Copacabana neue Möbel überreichen. ...

31.01.2019

Wie wir im April schon einmal berichtet hatten, war unserer Lokalkoordinator David in den letzten Monaten im regen Austausch mit verschiedenen Regionen, um dort Kooperationsmöglichkeiten für eine Schülerpension ausfindig zu machen. Im Januar war es nun soweit, wir konnten ein neues Projekt starten. Die Gemeinde Tentaguazu im Landkreis Entre Ríos hat in den vergangenen Jahren in Eigenregie ein Projekt ...

31.12.2018

Mitte Dezember feierten wir den Abschluss des zweiten Semesters der beruflichen Weiterbildungskurse für Migrantinnen in El Alto. In einer festlichen Zeremonie bekamen die rund 350 Teilnehmerinnen ihre Zertifikate überreicht. Als besonderen Höhepunkt der Veranstaltung veranstalteten die Frauen der verschiedenen Konfektions- und Strickkurse eine öffentliche Modenschau, bei der sie die selbst produzierte Kleidung ...

Fundación Pueblo 2019, La Paz.
All content is licensed under Creative Commons CC BY 4.0.