Aktuelles aus unseren Projekten

Von unserer Arbeit gibt es immer wieder viel zu berichten. Hier geben wir regelmäßig einen kleinen Einblick in den Alltag unserer Projekte. Diese Kurzinformationen schicken wir Ihnen auch gerne monatlich als „Foto-Chaski“ per Email zu, wenn Sie uns eine kurze Nachricht zukommen lassen.

31.01.2019

Wie wir im April schon einmal berichtet hatten, war unserer Lokalkoordinator David in den letzten Monaten im regen Austausch mit verschiedenen Regionen, um dort Kooperationsmöglichkeiten für eine Schülerpension ausfindig zu machen. Im Januar war es nun soweit, wir konnten ein neues Projekt starten. Die Gemeinde Tentaguazu im Landkreis Entre Ríos hat in den vergangenen Jahren in Eigenregie ein Projekt ...

31.12.2018

Mitte Dezember feierten wir den Abschluss des zweiten Semesters der beruflichen Weiterbildungskurse für Migrantinnen in El Alto. In einer festlichen Zeremonie bekamen die rund 350 Teilnehmerinnen ihre Zertifikate überreicht. Als besonderen Höhepunkt der Veranstaltung veranstalteten die Frauen der verschiedenen Konfektions- und Strickkurse eine öffentliche Modenschau, bei der sie die selbst produzierte Kleidung ...

30.11.2018

Eine wichtige Leitlinie unserer Arbeit ist es, nicht für Menschen Projekte zu entwickeln, sondern mit ihnen und sie aktiv in deren Gestaltung miteinzubeziehen. Dieser Grundsatz stand im November in all unseren Projekten im Mittelpunkt. Nach einem aufregenden Schuljahr war es für die Schülerpension in Copacabana Zeit Resümee zu ziehen: Sind StipendiatInnen, Gastmütter, Eltern und Lokalpolitiker-Innen ...

30.10.2018

Im Oktober bot sich für unseren ehemaligen Kollegen Eddy und seine Frau Verónica die Gelegenheit unsere Projekte im Bolivien zu besuchen. Die beiden leben seit einigen Jahren in den USA und das Treffen war ein lang ersehntes Wiedersehen. Mit Freude besuchten Sie das „Haus der Zukunft”, welches, in ihren Augen, zwar mit begrenzten Mitteln, dafür aber mit viel Phantasie und Engagement ausgestattet ...

30.08.2018

Im September standen für unser Team in Bolivien zwei besondere Reisen an. Eine führte in die tropischen Yungas nach Yanacachi. Dort veranstalteten wir traditionell unsere jährliche Jahresversammlung, in der wir unserer Heimatgemeinde einen öffentlichen Bericht über unsere Arbeit ablegten und Verbesserungsvorschläge aufnahmen. Als Ehrengast war dieses Jahr eine Delegation der Frauenabteilung der ...

30.08.2018

Im August füllte sich unser „Haus der Zukunft“ in EL Alto wieder mit vielen neuen Gesichtern. Das Programm „berufliche Weiterbildung für Migrantinnen” startete mit einer feierlichen Begrüßung in ein neues Semester. VertreterInnen der Stadtverwaltung von El Alto und unser Team hießen die mehr als 300 neu angemeldeten Frauen herzlich willkommen, die aus 15 Kursen in den unterschiedlichsten ...

31.07.2018

Landkreise verfügen in Bolivien über ein eigenes Haushaltsbudget und politische Kompetenzen. Über die Verteilung des Budgets wird in jährlichen, öffentlichen Versammlung abgestimmt. Damit die VertreterInnen der zivilen Organisationen in Yanacachi informiert an diesen Versammlungen teilnehmen können, veranstalten wir zu dieser Thematik im Juli einen Workshop in Villa Aspiazu. Dieser fand auf An- ...

02.07.2018

Ende Juni war der Höhepunkt des ersten Semesters der beruflichen Weiterbildungskurse für Migrantinnen in El Alto in diesem Jahr. Auf einer Messe, die wir in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung organisierten, könnten die Teilnehmerinnen der verschiedenen Kurse die Produkte, die sie in den letzten Monaten gelernt haben herzustellen, präsentieren. Für die anstrengende Vorbereitung der letzten ...

30.05.2018

In unserer Heimatgemeinde Yanacachi war diesen Monat an einen normalen Arbeitsalltag nicht zu denken. Alles war ganz und gar bestimmt von den Vorbereitungen und Feierlichkeiten zu Ehren des Dorfpatrons „Señor del Pichu”. Nach einem Gottesdienst in der Kirche „Santa Barbara” zog eine lange Prozession durch das Dorf, begleitet von verschiedenen Tanzgruppen und Schaulustigen. In den letzten ...

30.04.2018

Es freut uns diesen Monat berichten zu können, dass sich unser innovatives Konzept der “Schülerpension in Gastfamilie” zur Lösung der Schulgangsproblematik in ländlichen Gebieten auch außerhalb des Projekts in Copacabana großen Interesses erfreut. Im April reiste unser Lokalkoordinator, David, in die ländlich geprägte Region Chaco Chuquisaqueño im Zentrum Boliviens. Dort traf er sich mit ...

31.03.2018

Im März begann das neue Semester der Fortbildungskurse für Migrantinnen in unserem Haus der Zukunft in El Alto. Wie im vergangenen Jahr erhalten die Frauen einerseits die Möglichkeit sich in ihren technischen Fähigkeiten weiterzubilden; andererseits können die Frauen eine breites Angebot an Kursen zur Persönlichkeitsförderung besuchen. Organisationen von der Stadtverwaltung von El Alto ...

27.02.2018

In Copacabana herrschte im Februar geschäftiges Treiben. Nachdem wir letzten Monat alles Organisatorische für ein weiteres Jahr Schülerpension in Gastfamilie hatten, wurden diesen Monat die Verträge mit den Eltern der StipendiatInnen unterschrieben. Außerdem wurden die Zimmer der Gastmütter vorbereitet und mit Stockbetten und Matratzen ausgestattet. Auch die Nachmittagsbetreuung ist diesen Monat ...

Fundación Pueblo 2019, La Paz.
All content is licensed under Creative Commons CC BY 4.0.