Weihnachtsaktion: Realschüler in der Pfalz aktiv für Schüler in Bolivien

Sonntag, der 20. Dezember 2015

Schüler und Schülerinnen des Faches „Hauswirtschaft und Sozialwesen“ der 9. Klasse der Realschule Plus nutzten den diesjährigen Weihnachtsmarkt in Kandel (Pfalz), um zusammen mit engagierten Lehrern für das Projekt „Schülerpension in Gastfamilien“ der Fundación Pueblo in Bolivien zu werben.  Mit dem Verkauf von selbst gemachtem Gebäck, Waffeln und Kinderpunsch konnten sie trotz schlechtem Wetter insgesamt 540 Euro einnehmen, die für das Projekt in Bolivien gespendet wurden.

lahva Auch der  Tag der offenen Tür an derselben Schule wurde dazu genutzt,  das Projekt durch den Verkauf zu von bolivianischer Handwerkskunst  –  Decken und Geldbeutel – zu unterstützen. Eine Familie hatte für die  Aktion  sogar eigens Socken und Schals gestrickt, die dankbare  Abnehmer fanden. Insgesamt kam bei der Aktion ein Betrag von 420  Euro für die Schüler in Bolivien zusammen, die aus entlegenen  Bauernschaften stammen und wochentags bei Gastmüttern in  nächstgelegenen Mittelpunktdorf aufgenommen werden.

Die Fundación Pueblo bedankt sich herzlich bei Schülern, Lehrern und allen, die sich dafür engagieren, das Recht auf Grundbildung auch im fernen Bolivien zu verwirklichen

 

 

Fundación Pueblo 2022, La Paz.
All content is licensed under Creative Commons CC BY 4.0.