Yanacachi und Copacabana – zwei besondere Reisen für unser Team

Donnerstag, der 30. August 2018

Im September standen für unser Team in Bolivien zwei besondere Reisen an. Eine führte in die tropischen Yungas nach Yanacachi. Dort veranstalteten wir traditionell unsere jährliche Jahresversammlung, in der wir unserer Heimatgemeinde einen öffentlichen Bericht über unsere Arbeit ablegten und Verbesserungsvorschläge aufnahmen. Als Ehrengast war dieses Jahr eine Delegation der Frauenabteilung der Stadtverwaltung von El Alto geladen, mit denen uns das Projekt „berufliche Weiterbildung für Migrantinnen“ verbindet. Als Zeichen der Anerkennung für unser Engagement für Frauen in El Alto wurde uns bei dieser Gelegenheit eine Ehrenurkunde und eine Nachbildung des Stadtwappens überreicht.

Eine zweite Reise führte unser Team in Tarija nach Copacabana. Dort wurde fleißig gebastelt: Die Stipendiatinnen und Stipendiaten gestalteten Weihnachtskarten, die anschließend an UnterstützerInnen der Stiftung als Dankeschön versandt werden. Die Kinder waren mit großer Freude dabei. Als Abschluss gab es für die fleißigen Künstler-Innen eine ausgiebige Stärkung.

 

 

Fundación Pueblo 2018, La Paz.
All content is licensed under Creative Commons CC BY 4.0.