Evaluierungs-Besuch im Chaco von Tarija

Sonntag, der 30. Juni 2019

Im Juni machte sich unser Team in Tarija einmal mehr auf den langen Weg von Tarija-Stadt hinaus aufs Land, wo in sich der trockenen und heißen Chaco-Region das Guaraní-Dorf Tentaguazu befindet. Dort verbessern wir seit Anfang des Jahres durch den Bau von Bädern und das Verputzen von Wänden die Wohnbedingungen der Gastmütter und ihrer Schützlinge. Gemein-sam mit dem Bürgermeister besichtigten wir den Baufortschritt.

Gleichzeitig wurde bei der Gelegenheit jedes der 49 Schulkinder der Schülerpension gemessen und gewogen, um für ihre gesunde Entwicklung Sorge tragen zu können. Durch die Baumaß-nahmen sollen insbesondere auch die Gastschüler gesundheitlich profitieren. Die neuen Bäder ermöglichen eine bessere Körperhygiene und die verputzten Wände gewährleisten einen sauberen Schlafplatz. All das wirkt sich mittelfristig auch auf die schulischen Leistungen der Kinder aus, denn nur wer gesund ist, kann auch erfolgreich lernen.

 

 

Fundación Pueblo 2022, La Paz.
All content is licensed under Creative Commons CC BY 4.0.