Start der Schülerpension in Tarija

Montag, der 30. März 2015

Der unterzeichnete Vertrag

Der unterzeichnete Vertrag

Es ist soweit! Nach intensiver Informationsarbeit und zahlreichen Verhandlungen mit dem Landkreisamt von Yunchará, hat Fundacion Pueblo am 23. März einen Vertrag mit dem Bürgermeisteramt zur Einführung der Schülerpension in Gastfamilien in der Gemeinde von San Luis de Palqui unterschrieben. Der Bürgermeister von Yunchará bedankte sich mit den Worten:„Der Kampf gegen das vorzeitigen Beenden des Schulbesuchs ist seit vielen Jahren eine Priorität der Arbeit der Kreisverwaltung. Wir sind sehr glücklich, dieses neue Projekt starten zu können, sodass unsere Kinder die Möglichkeit haben, in die Schule zu gehen.“ Fundacion Pueblo gratuliert der Kreisverwaltung zu diesem grossen Schritt zur Verbesserung des Schulzugangs in ihrem Landkreis und überreichte den Land-kreisverantwortlichen traditionelle Handwerks-arbeiten und Grusskarten von den Gemeinden der Schülerpension im Norden von Potosí. Die Fundacion Pueblo wird Yunchara über einen Zeitraum von 3 Jahren bei der Durchführung des Programms unterstüzten. Dann wird das Landkreisamt ab dem 4. Jahr die alleinige Verantwortung und Finanzierung übernehmen. „Die Zusammenarbeit zwischen dem Landkreisamt und unserer Stiftung  ist unabdingbar für die Nachhaltigkeit des Programms“, erklärte der Geschäftsführer der Stiftung.

Übergabe der Gastgeschenke Übergabe der Gastgeschenke Lage von Yunchará in Tarija in der Nähe von Argentinien

 

 

Fundación Pueblo 2022, La Paz.
All content is licensed under Creative Commons CC BY 4.0.