Offizieler Besuch beim Projekt „Schüler in Gastfamilien“ in Uyuni und Capuntia

Sonntag, der 30. August 2015

Versammlung in Uyuni

Versammlung in Uyuni

Am 20. August besuchte die Verantwortliche für Bildung und Erziehung und der Rechtsberater der autonomen Regierung von Llallagua die Gemeinden Uyuni und Capuntia. Begleitet wurden sie von einer Journalistin des Kanals 6 der Stadt Llallagua, um die Verwaltung und den Tagesbetrieb des Programmes „Schülerpension in Gastfamilien“  der Dorfstiftung zu besichtigen. Die Vertreter des Bürgermeisteramtes besuchten die Zimmer der Stipendiaten und die Koordinatoren informierten  sie über den Tagesablauf in den Unterkünften und die Betreuung durch die Gastfamilien. Thema waren die Verpflegung, die die Gastmütter bereitstellen (Frühstück, Mittagessen, Tee und Abendessen) und andere Aktivitäten für die Stipendiaten, wie die Unterstützung bei Hausaufgaben und der Pujllana (Spielzeit).

Abgerundet wurde dieses Ereignis durch ein anschliessendes Gespräch aller Beteiligten. Die Vertreter des Bürgermeisteramtes, die Direktoren des „Haus der neuen Bildung“, die indigene Behörde aus Ayllu und die Gastfamilien und Stipendiaten, sie alle sind mit dem Programm mehr als zufrieden. Daher wurde auch das Bügermeisteramt um mehr wirtschaftliche Hilfe gebeten, um mit Unterstützung der Dorfstiftung das Programm „Schüler in Gastfamilien“ in den Städten Uyuni und Capunita weiterhin so erfolgreich fortführen zu können.

Wir freuen uns über diese positiven Rückmeldungen und erwarten gespannt die weiteren Entwicklungen!

 

 

Fundación Pueblo 2022, La Paz.
All content is licensed under Creative Commons CC BY 4.0.