Autor Archiv:voluntario

29.09.2015

Ende September konnten wir in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung von El Alto einen Workshop zum Thema “Rhetorik und Leadership” in El Alto anbieten. Einen Tag später besuchten mehr als 30 Frauen aus El Alto unseren Workshop “Gewaltprävention” im “Haus der Zukunft”. Wir freuen uns über die stetig wachsenden Nachfrage an unseren Angeboten und ebenso über die Zusammenarbeit mit

29.09.2015

Tatkräftige Frauen vom Lande, die sich gerade in einer Gewerkschaft unabhängiger Handwerker in El Alto organisiert haben, waren die Zielgruppe unseres Wandmal-Kurses im “Haus der Zukunft”. Unter fachlicher Anleitung konnten sie lernen, wie man nicht nur Wände baut, sondern sie auch künstlerisch gestaltet.. Praktischer Übungesgegenstand war ein farbenfrohes Wandbild, das nun den Eingangsbereich

30.08.2015

Am Dienstag den 18. August fand der erste Arztbesuch bei den Stipendiatinnen und Stipendiaten des Programmes „Schülerpension in Gastfamilien“ in San Luis de Palqui, Tarija, statt. Grund dafür war die Erfassung allgemeiner Gesundheitsdaten der Kinder. Damit soll auch zukünftig eine gute medizinische Unterstützung gewährleistet werden. Erfreulicherweise sind alle Kinder rundum gesund und haben

30.08.2015

Am 20. August besuchte die Verantwortliche für Bildung und Erziehung und der Rechtsberater der autonomen Regierung von Llallagua die Gemeinden Uyuni und Capuntia. Begleitet wurden sie von einer Journalistin des Kanals 6 der Stadt Llallagua, um die Verwaltung und den Tagesbetrieb des Programmes „Schülerpension in Gastfamilien“  der Dorfstiftung zu besichtigen. Die Vertreter des Bürgermeisteramtes

11.08.2015

Freunde Boliviens (AMIBOL) ist eine Gruppe, die seit vielen Jahren die Stiftung und ihre Projekte  finanziell unterstützt. 150811-Alemanes apoyan hospedajes estudiantiles en Yunchara-ElPais-Tarija

30.07.2015

In Zusammenarbeit mit der niederländischen Organisation „Libre Foundation“ konnte diesen Monat in Yanacachi ein 6-tägiger Workshop zur Verbesserung der Führungsfähigkeiten sozialer Basisorganisationen durchgeführt werden. Dabei wurden Techniken und Fertigkeiten wie Konfliktmanagement, Teamleitung und Rhetorik trainiert. Neben Vorsitzenden der Nachbarschaftsvereinigung, der Bergarbeitergewerkschaft

30.07.2015

Ende Juli konnten wir uns wieder über Besuch aus Deutschland freuen. Richard Berger und Christiane Lettow-Berger vom Verein „Freunde Boliviens e.V.“, der uns seit vielen Jahren unterstützt, wurden von Eike und Maria Hallitzky begleitet. Sie werden sie sich vor Ort aus erster Hand ein aktuelles Bild von Bolivien und den Projekten machen, die der Verein unterstützt. Auftakt war ein Arbeits-Frühstück

26.06.2015

Das Wochenende vom 13. zum 14. Juni wurde die 24. Jahreshauptversammlung der Fundación Pueblo in seinem Gründungsort Yanacachi abgehalten, wo die Aktiviäten des vergangenen Jahres präsentiert wurden. Neben dem gesamten Team der Stiftung nahmen an der Versammlung Kooperationspartner aus La Paz sowie zahlreiche Einwohner Yanacachis teil. Dieses Jahr standen Wahlen am Programm. Don Reynaldo Uria wurde

26.06.2015

Mit der Einweihung des Programms „Schülerpension in Gastfamilien“ im entlegenen Dorf San Luis de Palqui am 09. Juni konnte Fundación Pueblo erstmals in seiner 24-jährigen Geschichte Fuss auf das südlichste Departament Boliviens Tarija setzen. Dieses Pilotprojekt ermöglicht 20 Kindern des Landkreisamtes Yunchará den Zugang zu Bildung. Die Lokalkoordinatorin Nancy Erazo betreut die Stipendiaten

29.05.2015

Neue Verwendung findet seit Mitte Mai der große Raum im Erdgeschoss der „Casa del Maestro. Dieser seit einiger Zeit leerstehende Saal wurde in die neue öffentliche Bibliothek von Yanacachi umgewandelt. Am 23. Mai wurde die Bibliothek in Anwesenheit der Dorfautoritäten offiziell eingeweiht. Neben zahlreichen Büchern kann dort die heimische Bevölkerung auch Zeitungen lesen, die wöchentlich aktualisiert

29.05.2015

Das Haus der Zukunft in El Alto stand im Monat Mai ganz im Zeichen von Feminismus und Frauenrechtsbewegungen. Im Rahmen des Programms „Stärkung von jungen Migrantinnen in El Alto“ konnten im vergangenen Monat unter Teilnahme zahlreicher Frauen drei Seminare realisiert werden. In zwei der Kurse wurden Themen wie Sexualität, Körperpflege, Umgang mit Gewalt im familiären Umfeld sowie Menschenrechte

27.04.2015

Zwei der Schülerpensionen „Schülerpension in Gastfamilien“ im Norden von Potosí werden in diesem Jahr to t In Uyuni wurden zu Schuljahrsbeginn 42 Kinder (33 Jungen, 9 Mädchen), in Capunita 25 Kinder (15 Mädchen, 10 Jungen) aufgenommen, die während der Schultage in Gastfamilien leben, um ihre Grundausbildung in der nächstgelegenen Mittelpunktschule fortzusetzen. Unser Freiwilliger Lukas

Fundación Pueblo 2022, La Paz.
All content is licensed under Creative Commons CC BY 4.0.